Long Covid

Das Phänomen, das allgemein Long-Covid genannt wird, gibt es tatsächlich. Es handelt sich dabei anscheinend um eine allergische Pneumonitis, die SOFORT richtig, also antiallergisch behandelt werden muss, damit es eben KEINE "Long"-Angelegenheit wird. Siehe hierzu den Artikel von Wordarg. (Sehr weit nach unten scrollen bis zu dem Beitrag von Dr. Chetty)

Bekannt ist, dass es schon immer eine Long Influenza gab, über die aber nicht berichtet wurde. Es gab eben schon immer Menschen, die sich von einem grippalen Infekt nur schwer erholt haben.

Bedrückender ist die Tatsache, dass dies vermeintliche Long Covid zunehmend bei "Geimpften" zu beobachten ist. Sie werden mit einer Infektion der Atemweg, - wie viele Ärzte schon seit langem warnen - wegen des geschädigten Immunsystems schwerer fertig. Dass diese langwierige Erkrankung allerdings Long Covid und nicht etwa korrekt Long Impfung genannt wird, wen wunderts?